Ihr Innenarchitekt in München präsentiert: Souterrain einer Doppelhaushälfte

Das Souterrain der Doppelhaushälfte wurde vollständig umgebaut. Dabei wurde der schmale Gang vor dem Heizraum, der zuvor innerhalb des Gästezimmers lag, durch Versetzen der Türe dem Flurbereich des Treppenraumes zugeschlagen. So konnte die alte Eingangstüre zum Kinderzimmer , die sich vorher nahezu am Ende des länglichen Raumes befand, geschlossen und durch eine neue Tür ersetzt werden. Durch ihre nunmehr mittige Lage im Raum ermöglichte sie eine optimalere Aufteilung des Kinderzimmers. Die zuvor bestehende Waschküche wurde zu einem voll ausgestatteten Duschbad umgebaut. Durch eine geschickte Aufteilung des Lagerraumes fand die Waschküche dort einen neuen Platz. Die vorhandene Treppe zum EG wurde in ein Sideboard integriert, dieses sowie indirekt beleuchtete Gefache in der gegenüberliegenden Wand werten den Flurbereich zu einem atmosphärischen Aufenthaltsbereich auf.

Innenarchitekt Andreas Ptatscheck, München, baute das Souterrain einer Doppelhaushälfte um und plante den Innenausbau von Diele, Kinderzimmer, Badezimmer, Gästezimmer, Treppenraum, Waschküche.
Innenarchitekt Andreas Ptatscheck, München, plante den Umbau und die Renovierung des Souterrains einer Doppelhaushälfte, strukturierte den Grundriss neu und schuf eine großzügige Innenarchitektur.
Innenarchitekt Andreas Ptatscheck, München baute das Souterrain einer Doppelhaushälfte um und schuf ein großes Kinderzimmmer mit warmen Farben und Materialien und mit behaglicher Atmosphäre.
Das Raumkonzept von Innenarchitekt Andreas Ptatscheck, München, zeigt einen Treppenraum, der durch eine Sideboard und beleuchtete Regale zu einem atmosphärischen Aufenthaltsbereich wird.
Innenarchitekt Andreas Ptatscheck, München, baute das Souterrain einer Doppelhaushälfte um und plante den Innenausbau von Treppenraum, Kinderzimmer, Badezimmer, Gästezimmer, Arbeitszimmer, Waschküche.
Das Planungsbüro für Innenarchitektur von Andreas Ptatscheck in München stimmte den Innenausbau des Souterrains der Doppelhaushälfte hinsichtlich Farben und Materialien im Detail ab.
Ein langer Waschtisch mit indirekt beleuchtetem Spiegel und eine Abhangdecke mit Lichtvoute sind die Hauptelemente im Entwurf von Innenarchitekt Andreas Ptatscheck, München, für das Duschbad.
Der Boden der Duschkabine ist mit Fliesen belegt, die Duschwände aus Glas stehen direkt auf, Innenarchitekt Andreas Ptatscheck, München, sah in seinem Raumentwurf fließende Übergänge vor.
Das Kinderzimmer mit Schlafpodest wurde neu eingerichtet, Innenarchitekt Andreas Ptatscheck, München, sorgte hier mit Farben und Materialien für eine  warme und moderne Raumwirkung.
Die Innenarchitektur des Souterrains, hier des Kinderzimmers, setzt auf eine großzügige Raumwirkung, diese schafft Innenarchitekt Andreas Ptatscheck, München, durch definierte Raumzonen.
Beim Umbau des Souterrains der Doppelhaushälfte versetzte Innenarchitekt Andreas Ptatscheck, München, die Eingangstüren zu den Räumen, dadurch wurden optimalere Raumnutzungen möglich.
Innenarchitekt Andreas Ptatscheck, München, entwarf das Gästezimmer mit einem Schlafsofa in einer Schranknische, der Raum ist gleichzeitig Arbeitszimmer.
Das Gästezimmer mit Schlafkoje wurde neu eingerichtet, Innenarchitekt Andreas Ptatscheck, München, sorgte hier mit Farben und Materialien für eine  warme und moderne Raumwirkung.